Voluptatis Causa

Überschrift

Besetzung:

Voluptatis Causa besteht aus 5 Instrumentalisten und 2 Percussionisten.

 

Lieder und Instrumente

Wir, die Spielleute Voluptatis Causa, spielen historisch überlieferte Lieder aus Quellen wie der Carmina Burana oder der Cantigas de Santa Maria. Darüber hinaus, spielen wir auch Lieder die aus eigener Feder stammen, um mehr Abwechslung bieten zu können. Von wilden Dudelsackstücken über ekstatische Perkussionsstücke mit Feuershow bis hin zu tragenden Gesangsstücken, ist für jeden Geschmack etwas mit dabei. Da wir versuchen so „authentisch" wie möglich zu bleiben, ist unser Instrumentarium darauf ausgelegt auch ohne Verstärkerberge auszukommen. Wenn ein Auftritt mit Verstärkung gewünscht wird, ist das aber keineswegs ein Problem sofern das Equipment gestellt wird.

 

Instrumentarium:

• Mittelalterliche Marktsackpfeifen in Tonart d’, g’ und g

• Schalmeien und Rauschpfeifen in Tonart g’, d’ und d’’

• Drehleier und Bass Drehleier

• zwei komplette Mittelalterliche Schlagwerke

• kleines beistell Schlagwerk

• große und kleine Davul (Bauchtrommeln)

• Landsknechtrommeln

• Bongos

• Großer Gong

• Trumscheit

• Gesang

Bandgeschichte:

Für eine Musikgruppen vermutlich untypische Geschichte, beschreibt die von Voluptatis Causa. Im Vordergrund stand damals, 1998, nicht so sehr die Musik, sondern mehr das Interesse an Historischem, an vergangenen Kulturen und an Rollenspielen. Bei letzteren beschlossen dann die Gründer Titus Freudenklang und Rawenschrey also, Spielleute zu werden. Inspiriert von den Größen der Szene machten sie sich ohne große Kenntnisse über Instrumentarium und historischer Musik ans Werk. Fabius Donnerschlag war, zu dieser Zeit noch mit Bongos, der dritte im Bunde. Zu dem Trio gesellten sich dann nach und nach Ronja von Navarra, Robert O'Brien, Tapeja von Laurentum, Falk der Narr, Azzrael, Yatus der Obskure und Arsurus der Pyromane.

 

Wer Voluptatis Causa bucht bekommt:

• Pünktlichkeit (niemand wartet gerne)

• Zuverlässigkeit (auf uns ist Verlass)

• gepflegtes Äußeres und stilvolle Gewandung (kein „Badetuch-Look")

• Professionalität und Erfahrung (wird sind seit 1998 im Geschäft, zahlreiche Märkte u. Auftritte mit ua. Corvus Corax, Furunkulus Bladilo, …)

• mehrere kurze Auftritte und Umzüge oder großes Konzertprogramm (ca. 1,5 Stunden)

• Feuershow

• Mittelalterliches Ambiente

• Publikumsnahe Vorstellungen

 

Alex Matzinger                Stefan Kafurke

Tel.:08631/985639          Tel.: 08635/693636

  eMail: infovoluptatis-causa.de

    Internet: www.voluptatis-causa.de

 

Weitere Informationen über das Mittelalter:
pornbbs.info pornbbs.org 123porn.me