Detailansicht News

FEUERHEX, das erste Mittelalter-Musical Münchens,

Von: Gaby Guenther

...hat am letzten Juni-Wochenende im Circus Krone-Bau München mit einer fulminanten Neuinszenierung seine Feuerprobe bestanden und wird in einer 1-stündigen Zusammenfassung noch einmal auf dem Altstadtringfest am 19. Juli 2008 in München gezeigt.

München, 03. Juli 2008 – Mehr als 4.000 Zuschauer verfolgten gebannt die dramatische Liebesgeschichte der Kräutersammlerin Rosa (Martina Kronauer, Sopran) und des Freisinger Steinmetzes Reinmarus (Christian Bauer, Tenor), zur Gründungszeit Münchens anno 1158.

 

Fast 100 Mitwirkende auf der Bühne, vorwiegend Amateure und Mitglieder des Chores St. Severin aus Garching, vor allem jedoch die Ausnahmestimmen der Hauptdarsteller, wurden vom Publikum begeistert gefeiert.

 

„Mich freut außerordentlich, dass nicht nur die über 1.100 Schulkinder der gesonderten Schulvorstellung einerseits mucksmäuschenstill die Geschichte verfolgten und sich andererseits begeistert mitreißen ließen, sondern auch das bekanntlich sehr anspruchsvolle Münchner Publikum unsere Inszenierung mit Standing Ovation honorierte!“ freut sich Produzent Albert Neuhauser.

 

Die große Musik und spannende Geschichte der FEUERHEX von Martin Keeser, das außergewöhnliche Lichtdesign von Klaus Ramge, die Choreografie von Stephanie Brack, die Kostüme von Angela Ruepp – perfektioniert unter Regie von Martin Cambeis – wird am Altstadtringfest am Samstag, 19. Juli 2008, um 21 Uhr, auf der großen Hauptbühne am Völkerkundemuseum, Thomas-Wimmer-Ring, in einer 1-stündigen Zusammenfassung noch einmal zu sehen sein.

 

Die Feuerhex-Doppel-DVD (produziert von PEP-Media, Eching) ist ab 15. Juli 2008 über www.feuerhex.de für 29,90 € zzgl. Versandkosten sowie am Altstadtringfest erhältlich.


<- Zurück zu: Aktuelles

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Aktuelles
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info