Budo Factory Backnang

inhalt2

Die Budo Factory Backnang unterrichtet in verschiedenen Seminaren den Umgang mit dem langen Stock und dem Schwert.

 

 

Termine für 2008/09

 

Backnang:

  • 02.11.08 Schwert 2
  • 23.11.08 Schwert 1
  • 11.01.09 Langstock 1
  • 25.01.09 Schwert 1
  • 15.02.09 Langstock 2
  • 08.03.09 Schwert 2
  • 29.03.09 Schwert 1

 

  

Beschreibungen der Seminarinhalte

 

 

Langstockseminar Teil 1

 

Alles wird sich an diesem Tag um den langen Stock, auch Bo genannt, drehen: Das Seminar umfasst Aufwärm- und Kräftigungsübungen, Grundlagen der Beinarbeit, Atemtechnik, Übungen zur Körperhaltung, Hilfen zur richtigen Wahrnehmung des Partners und sich selbst um bei Fehlern richtig zu reagieren, Grifftechniken am Langstock, Grundschläge und Blocks, aber auch weniger bekannte, gleitende, fliesende Techniken, Übungsgrundlagen zum intuitiven Kampf, sowie spektakuläre Techniken die z.B. im Showkampf verwendet werden könnten.

Das Ziel soll es sein, mit den langen Stock richtig umzugehen, dabei die Verletzungsgefahr so gering wie irgend möglich zu halten und zusammen richtig Spaß zu haben.

Die Übungsgrundlage dieses Seminars ist das Budo-Factory-Wu Dao.

Wer selbst einen Langstock hat, sollte ihn gerne mitbringen, wer nicht, kann sich einen leihen. (Einige Übungsstöcke werden wir zur Verfügung stellen, bitte vorher anmelden wenn Ihr einen braucht!)

 

Langstockseminar Teil 2

 

Dies ist die Weiterführung, der in Langstockseminar 1 vermittelten Inhalte.

Wir werden die Grundtechniken kurz wiederholen und vertiefen. Kombinationen, Intuition und der fließende Einsatz der Technik werden ein großes Thema sein, weitere Übungen zur sicheren Handhabung des Stocks werden vermittelt.

 

Wir arbeiten an der Umsetzung der Bewegungen im freien Kampf oder Schaukampf. Die Teilnehmer sollen einen tieferen Einblick in die Kunst des Stockkampfes mit nach Haus nehmen.

Die Übungsgrundlage dieses Seminars ist das Budo-Factory-Wu Dao.

Bitte gebt Bescheid, ob Ihr einen Leihstock benötigt.

 

 

Schwertseminar Teil 1

 

Ein Schwert hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Wir werden es an diesem Tag zu einem Teil unseres Körpers werden lassen.

Beinarbeit, Grundtechniken, Hiebe, Blocks, Weiterleiten eines Angriffs, Schnitte und fließende Bewegungen sind unter anderem Teil dieses Seminars. Intuition und Reflexe werden trainiert.

Wir kommen ohne Handschuhe aus, Sicherheit und Beherrschung sind oberstes Gebot. Wir werden mit Holzwaffen trainieren, schaukampftaugliche Metallschwerter können aber selbstverständlich auch Verwendung finden.

Wer ein eigenes Schwert (Metall oder Holz) hat, sollte es mitbringen. Leihschwerter sind begrenzt vorhanden, bitte melden wer eines benötigt.

Die Übungsgrundlage dieses Seminars ist das Budo-Factory-Wu Dao.

 

 

Schwertseminar Teil 2

  

Dies ist die Weiterführung, der in Teil 1 vermittelten Inhalte.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der vorherige Besuch von Schwertseminar Teil 1. Zunächst werden wir die Grundtechniken wiederholen und vertiefen. Es wird an der fließenden Verbindung von mehreren Techniken gearbeitet. Die Beinarbeit wird ausgebaut und erweitert. Angriffs- und Verteidigungstechniken werden hinzugefügt und an verschiedene Distanzen und Achsen angepasst. Erweiterungen der Übungsmöglichkeiten zum intuitiven Gebrauch des Schwertes.

Die Teilnehmer sollen einen tieferen Einblick in das Budo Factory Wu Dao mit dem Schwert mit nach Hause nehmen.

Wir werden mit Holzwaffen trainieren, schaukampftaugliche Metallschwerter können aber selbstverständlich auch Verwendung finden. Wer ein eigenes Schwert (Metall oder Holz) hat, sollte es mitbringen.

Leihschwerter sind begrenzt vorhanden, bitte melden wer eines benötigt.

Die Söldner des Drachen

Die "Söldner des Drachen " sind eine sportschuleigene Mittelaltergruppe, die häufig auf Mittelaltermärkten anzutreffen ist.

Sie beherrschen die verschiedenen Kampftechniken in Vollendung. Die Waffen sind nicht wie bei vielen anderen nur Requisite, sondern werden auch verwendet.

Als Mitglied kann man sich in die Vergangenheit zurückversetzen lassen und das Tragen einer Waffe bekommt eine ganz andere Bedeutung ...

 

Die Seminare finden u. a. in Backnang und im Histotainmentpark Adventon in Osterburken statt.

 

Budo Factory

Spinnerei 53
71522 Backnang

Tel: 0 71 91 - 90 68 64

eMail: infobudo-factory.de

Internet: www.budo-factory.de

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD K2porn.com (k2s.cc) - Download Free Porn from Keep2Share Download Porno HD from Rapidgator