Burgfeunde Friedberg e.V.

Burgfeunde Friedberg e.V.

Die Burgfreunde Friedberg e.V. sind ein Verein, der sich mit der Geschichte der Stadt und Burg Friedberg beschäftigt. Unser inoffizieller Sitz befindet sich in der ehemaligen kaiserlichen Reichsburg zu Friedberg. Wobei wir natürlich auch überall in der Wetterau anzutreffen sind. Der Verein arbeitet sehr eng mit vielen, ähnlich orientierten Vereinen aus naher und weiter Ferne partnerschaftlich zusammen.

 

Der Hauptaugenmerk unserer Aktivitäten bezieht sich hauptsächlich auf den Themenbereich "Geschichte zum Anfassen" bzw. "Living History" genannt. Hierfür machen wir Führungen (auf Anfrage) durch die Burg Friedberg.

 

Dies tun wir in der Gewandung der Landsknechte des 16 Jahrhunderts. Zusätzlich sind wir auch aktiv auf Mittelaltermärkten, Ritterspielen, Museumsveranstaltungen und Stadtfesten vertreten. Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte, der besucht uns einfach mal am Adolfsturm (dem Wahrzeichen der Stadt Friedberg) in der ehemaligen kaiserlichen Burg zu Friedberg. (hierfür bitte erst vorher bei uns Anfragen, ob wir auch wirklich dort sind.)

 

Ebenso hat unser Verein auch ein Wissenportal über die Geschichte der Stadt und Burg Friedberg ins Leben gerufen. Sie finden es unter dem Menüpunkt "Wissenportal". Dort finden Sie zahlreiche Informationen und Bilder über und aus unserer schönen Kreisstadt Friedberg. Ein ebenso wichtiger Punkt für unseren Verein ist natürlich die Suche nach geschichtsbegeisterten Menschen, die unseren Verein durch aktive und auch passive Mitgliedschaft unterstützen.

 

Aus diesem Grund auch sind wir für jede Art der Unterstützung dankbar!

 

Führung durch die Burg zu Friedberg

Die Führung beginnt am Adolfsturm in der Burg Friedberg um 16 Uhr. Die Dauer beträgt im gesamten eine Stunde. Die Endstation ist dann wieder der Adolfsturm in der Burg Friedberg.

 

Die Führung kostet 2 Euro für Erwachsene, sowie 1 Euro für Kinder (6 bis 18 Jahre). Die Führung ist für Kinder unter 6 Jahren kostenlos.

 

Das Geld geht direkt als Spende an den Verein Burgfreunde Friedberg. Dazu kommt exklusive noch der Eintrittspreis für den Adolfsturm. Erwachsene 1 Euro und Kinder (6 Jahre - 18 Jahre) 0,50 Euro. Der Eintritt für Kinder ist unter 6 Jahren kostenlos. Das Geld geht direkt als Spende an den Geschichtsverein von Friedberg. Ich hoffe, daß wir Sie nach dieser Anregung bald mal in unserer schönen Burg zu einer Führung begrüßen dürfen.

 

Burgfreunde Friedberg e.V.

Daniel R. Maul

Am Edelspfad 24

D-61169 Friedberg

Telefon: 0 60 31/68 57 43

eMail: mailburgfreunde-friedberg.de

Internet: www.burgfreunde-friedberg.de

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD K2porn.com (k2s.cc) - Download Free Porn from Keep2Share Download Porno HD from Rapidgator