Eques Nobilis München

banner

 

Eques Nobilis hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Hochmittelalter 1150 - 1250 im eigenen Lager aufleben zu lassen. Im Mittelpunkt soll das „Reenactment“, die Wiederaufführung eines historisch dokumentierten Ereignisses, etwa einer Schlacht oder einer Fürstenhochzeit und „Living History“, die Darstellung des historischen Alltagslebens des 12. Jahrhunderts stehen.

 

Beide Konzepte schließen sich allerdings nicht aus, ergänzen sich sogar oft gut:

So kann am Rande des Feldes, auf dem eine Schlacht nachgestellt wird, im Lager mit Kochen und Handwerken Alltagsleben gezeigt werden. Dabei wird besonderer Wert auf hochmittelalterliche Bekleidung, Bewaffnung, Rüstung und sonstigem Zubehör gelegt.

 

Um die Darstellung historisch zu gestalten, werden Museen besucht, Fachliteratur gelesen oder geschichtliche Vorträge angehört. Die Zielsetzung von Eques Nobilis ist es, einen engen geschichtlichen Zeitraum aufzuarbeiten und diesen darzustellen. Auch für Fachleute und Hobbyforscher sind greifbare und erlebbare Geschichte von steigendem Interesse. Gerne wird erlebtes Hochmittelalter mit viel Liebe und Engagement durch Eques Nobilis gezeigt.

 

Wahlspruch: „Virtuti Victoria pro Deo et Patria !“

 

Lars Klaus Aßhauer

Schirmerstraße 5 

04318 Leipzig

Tel.: 0341/ 24 97 217

Fax: 0341/ 2483 216

Mobil: 0174/ 4117785

eMail: webmastereques-nobilis.de

Internet: www.eques-nobilis.de

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Gruppen | Vereine » Eques Nobilis
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info pornbbs.info pornbbs.org 123porn.me