Fraternitas Libertatis

Eine Söldnertruppe des frühen 13. Jahrhunderts

Eine Söldnertruppe des frühen 13. Jahrhunderts

Damals

Wir schreiben das Jahr 1209 anno Domini. Glaubenskriege bewegen die Menschen hier im Herzen des Herzogtums Schwaben. Friedrich der II., gerade einmal 15 Jahre alt, schickt sich an die Staufer zum Glanze der Regentschaft Barbarossas zurückzuführen.

Die weltliche Bruderschaft der Freiheit ist eine Truppe von Veteranen und Spezialisten in dieser Zeit.

Diese Söldnereinheit kann daher Rumpf einer jeden Wachmannschaft oder auch Armee stellen.

Der Beweggrund für die Aufstellung der Einheit war nicht wie bei den meisten Söldner, möglichst schnell reich zu werden und vor allem kurz dafür aber in Saus und Braus zu leben.

Die Fraternitas Libertatis will möglichst unabhängig sein. Ein Leben in Freiheit zwar ohne den Genuss von alltäglichen Rechten aber auch ohne Pflichten gegenüber den Herren, recht eigenverantwortlich sozusagen.

Als Anhänger der Staufer und durch die ehemalige Mitgliedschaft mancher Brüder in Friedrich des I. Kreuzzugsheer entschied sich die Truppe die Farben der Staufer und lediglich einen stehenden Löwen als Erkennungsmerkmal zu tragen. Ein einzelner Löwe um nicht in Konflikt mit den Staufern persönlich zu geraten. Banner, Wimpel und Aufnäher werden an die teilweise flexiblen Mitglieder bei Bedarf ausgegeben. So will die Fraternitas Einheit und Stärke zeigen.

Durch gute Organisation und der parallelen Handelstreiberei, ist die Truppe nicht genötigt jeden Kontrakt wahllos zu unterzeichnen. So ist oberes Ziel die Sicherheit der Truppe und die Mehrung der Erfahrung umso auf Dauer den Wert zu steigern.

Die Fraternitas besteht nun wie gesagt aus verschiedenen Spezialisten, wobei nicht unbedingt der Kampf im Vordergrund steht. So gibt es neben dem Gründer Ortwin vom Arbachtal der eben nicht nur Hauptmann des Fußvolks, sondern auch Brünnenflicker ist, andere hilfreiche Truppenteile die einem jeden Herren bei guter Bezahlung gute und treue Dienste leisten.

Ad tuendam libertatem
Zu Wahren die Freiheit

Fraternitas Libertatis
Maik Tritschler
Lindachstr. 72
72764 Reutlingen
Tel. 0170-5206576
netzmeisterfraternitas-libertatis.de
www.fraternitas-libertatis.de

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info pornbbs.info pornbbs.org 123porn.me