Tross Waldenfels

Tross Waldenfels - die Kriegskasse

Tross Waldenfels - die Kriegskasse
Frauen und Kinder
mutiger Kriegertross
Gespann mit Ross
Der Kassenwagen

Der Tross Waldenfels ist verantwortlich für den Schutz und die Bewachung der Kriegskasse des Herzogs Albrecht von Wallenstein. Der Kassenwagen wird gezogen von einem Kaltblüter Gespann, um den über 5 Meter langen und schwer beladenen Wagen fort zu bewegen.

 

Die Gruppenstärke beläuft sich auf 52 Mitglieder, 30 ausgesuchte Soldaten bewaffnet mit den typischen Waffen des 30-jährigen Krieges, dem Rapier und der Partisane die als Statussymbol galt sowie mit schwerer Körperpanzerung und Birnhelm, der geschmueckt ist mit den Farben des Trosses (rot/gelb).

 

Desweiteren sorgen 15 Trossweiber und 7 Kinder für das leibliche Wohl.

"Der Krieg nähre den Krieg, auf dass die Kasse immer voll sein möge"

(Albrecht von Wallenstein)

 

Die Unterhaltung und Verpflegung der Heere war sehr kostspielig. Deshalb blieben sie meistens sehr klein (ca. 20 - 25.000 Mann). Ungern wurden sie in Schlachten aufs "Spiel" gesetzt (Folge: Ermüdungskrieg). Die Feldzugsdauer richtete sich nach der Kriegskasse - Soldrückstände entpflichtete die Söldner und Landsknechte, die Folge daraus war, dass sie plünderten und die Bevölkerung drangsalierten. Es kämpften kampferprobte Söldnertruppen aus ganz Europa (Walonen, Flamen, Franzosen, Spanier, Italiener, Schotten und Iren). Wallensteins Söldnerheer umfasste je nach finanziellen Mitteln ca. 20.000 Mann das bisweilen auf über 80.000 Mann anstieg. Es herrschte eine strenge Lager und Kriegszucht. Die Soldaten bekamen pünktlich einen recht hohen Sold bezahlt.

 

Tross Waldenfels

Gruppenleiter:

Spengler Peter

Colmarer Straße 2

D-87700 Memmingen

Telefon: 0 83 31 / 40 97

eMail: PeterKos-Spengler.de

Internet: www.kriegskasse-waldenfels.de

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Gruppen | Vereine » Tross Waldenfels
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info pornbbs.info pornbbs.org 123porn.me