Vrihals e.V.

Das Leben um 1150 wieder aufleben lassen

Wir versuchen Vergessenes wieder zu beleben, den Alltag und das Tagwerk des einfachen Volks, der Ritter und des Adels.

Jedes Mitglied führt einen frei erfundenen Namen, stellt jedoch eine reale Person dieser Zeit dar. Die persönlichen Lebensläufe sind so authentisch wie möglich gehalten, orientieren sich an Zeittafeln und geschichtlich überlieferten Chroniken damaliger Personen.

 

Da aus den vorhandenen Fachquellen gerade über diese Zeit keine umfassenden Informationen zu entnehmen sind, sind wir immer bemüht,weitere und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Um Vergessenes wieder zu finden nutzen wir das „experimentelle“ Handwerk, um z.B. herauszufinden, wie eine Nadelbindung funktioniert, wie eine Handspindel zur Wollfadenherstellung bedient werden muss, wie Mollen aus Baumstämmen geschlagenen werden, was ein Pelzer beim bearbeiten der Felle beachten muss usw. und natürlich welche Werkzeuge benötigt wurden.

All das und vieles mehr erläutern und demonstrieren unsere Handwerker/innen.

Auch die damalige Waffentechnik, Ausstattung und Ausrüstung der Ritter und Söldner des 12. Jahrhunderts, wird von uns – gerne auch erklärend- dargestellt.

Vaganten und Gaukler gehören ebenfalls zum täglichen Leben des Mittelalters. Kein großes Fest im Mittelalter ohne Feuerschlucker und Jongleur. Auch diese Techniken, Geschicklichkeiten und Akrobatik werden von uns ausgeübt.

 

 

Vrihals e.V.

Herr Klaus Diehl

Römerstr. 5

86405 Meitingen

Tel. 01749033424

info-vrihalst-online.de

www.vrihals1150.de

 

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Gruppen | Vereine » Vrihals e. V.
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info pornbbs.info pornbbs.org 123porn.me