Zunftmarkt - Bad Wimpfen - am 28.8. & 29.8.`10

headbild 1

Am letzten Augustwochenende, dem 28.8. bis 29.8.2010

ist wieder reges Treiben im Burgviertel von Bad Wimpfen. Der Zunftmarkt öffnet

zum 619. Male seine Pforten.

 

Eröffnet wird der Markt am Samstag um 12:00 Uhr und am Sonntag um 11:00 Uhr unter

dem blauen Turm vom Marktvogt Raban alias Hans Dieter Wagner.

 

Dieses Jahr bieten ca. 80 Handwerker ihre Waren feil, von Gewändern über Gebrauchsgegenstände bis hin zu Schmuck. Der Markt widmet sich in diesem Jahr dem Thema Musikinstrumenten-Bauer.

 

Im Hof der Arkaden

zeigen die Steinmetze und Bildhauer ihr Können und stellen einige ihrer Werke aus. Die Kinderspielstraße ist mit den Attraktionen für die Kleinen dieses Jahr in der Schwibbogengasse zu finden.

 

An beiden Markttagen sorgen die Auftritte von Käshammer und Nagel, der Tanzgruppe Tanzschuh und der Gauklergruppe Firlefanz für mittelalterliche Musik und Stimmung auf dem Zunftmarkt. Auch in diesem Jahr werden die Ritter der Stauferzeit wieder im roten Turm Einzug halten.

 

Sie kampieren über den Dächern von Bad Wimpfen und stellen dort das Leben im 12./13. Jhr. nach. Am Samstagabend findet gegen 20:00 Uhr der Fackelumzug durch die Gassen der Altstadt statt. Für Speis und Trank sorgen auch dieses Jahr die ortsansässigen Vereine.

 

Wer will ein fleißiger Handwerker sein?

Zum diesjährigen Zunftmarkt dürfen Kinder und Jugendliche frei nach Geschick bei unseren Zunftmarkt-Meistern in die "Lehre" gehen.

 

Folgende Berufe können erlernt werden:

  • Steinmetz
  • Bäcker
  • Kerzenzieher
  • Schmied
  • Töpfer
  • Kränzeflechter

 

Damit die Kleinen auch wirklich zünftig aussehen, werden sie zuvor in der Geschäftsstelle des Zunftmarkt-Vereins, Burgviertel 21, standesgemäß eingekleidet. Jedes Kind zwischen 8 und 14 Jahren kann an diesem Spezialprogramm teilnehmen. Bitte meldet Euch zu den Markttagen am Infostand gegenüber der Geschäftsstelle persönlich an.

 

Über zahlreiche Teilnehmer freuen wir uns!

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Markttag für Erwachsene 5,00 Euro und für Jugendliche 2,50 Euro

Kinder in Begleitung Erwachsener frei !

 

Über dieses Rahmenprogramm hinaus finden weitere Aktivitäten statt:

Auf der Kinderspielstraße (Untere Schwibbogengasse) Spiel: REGIA WIMPINA, Drucken, verschiedene Kinderspiele (alles kostenlos). Vor dem Roten Turm: „Magistri“ zeigt Szenen aus der Stauferzeit

Für Speis’ und Trank

sorgen auf dem „Hafenmarkt“ beim Steinhaus Wimpfener Vereine.

Die meisten Geschäfte und Gaststätten in der Altstadt haben traditionsgemäß während der Markttage geöffnet.

headbild 3

 

Informationen zum Verein Zunftmarkt e.V.

Zunftmarkt e.V.

Burgviertel 21

D-74206 Bad Wimpfen

Telefon: +49 (0) 70 63/9 60 30

Telefax: +49 (0) 70 63/9 60 31

eMail: infozunftmarkt.de

Internet: www.zunftmarkt.de

 

Kontakt

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Mittelaltermärkte » Zunftmarkt
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD K2porn.com (k2s.cc) - Download Free Porn from Keep2Share Download Porno HD from Rapidgator