Eppaner Burgenritt - Hoch zu Ross durchs Mittelalter

banner1

„Internationaler Eppaner Burgenritt"

Der Internationale Eppaner Burgenritt wird wieder mit interessanten mittelalterlichen Reitturnieren hunderte Reiter sowie Tausende Besucher in seinen Bann ziehen.

 

Eppan an der Südtiroler Weinstraße, zwischen der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen und dem Kalterer See gelegen, ist ein besonders reich beschenkter Landstrich. Hier liegen nicht nur der Weinkeller Südtirols, sondern auch eine sehr geschichtsträchtige Region. Die Großgemeinde Eppan ist mit rund 180 Burgen, Ansitzen und Schlössern eine der burgenreichsten Gegenden Europas und damit die ideale Kulisse für ein mittelalterliches Spektakel, das sich jedes Jahr großer Beliebtheit erfreut:

 

Der Internationale Eppaner Burgenritt bringt alljährlich zu Pfingsten sportliche Reitkunst der etwas anderen Art ins Spiel. Über 120 Freizeitreiter bewältigen im Rahmen von acht Reitturnieren und vier Pflichtdurchgängen auf einer Gesamtstrecke von 85 km einige Spezialaufgaben: Hürden, Wassergräben, wacklige Fallbrücken aber auch das Fische stechen und der Fasslritt gehören zu den „hochtrabenden“ Geschicklichkeitsprüfungen zu Pferd.

 

 

Außerdem steht das Öffnen eines Schlosstores mit einer Lanze, Bogen schießen, „mittelalterliches“ Kegeln und eine Weinverkostung zu Pferd auf dem Programm. Die malerische Schlösserlandschaft im Überetsch zwischen Sigmundskron und Hocheppan, zwischen Weinbergen und historischen Dörfern ist die Kulisse für diese einmalige historische Veranstaltung. Fast alle Fraktionen Eppans und einige Kalterns werden durchritten.

 

Der Internationale Eppaner Burgenritt ist ein alljährlicher Anziehungspunkt für Einheimische, Tagesreisende und Gäste (rund 28.000 Zuschauer) – nicht zuletzt auch wegen der kulinarischen Verlockungen. Bei seiner letzten Austragung wurde der Burgenritt von den Medien zu „einer der wichtigsten sportlichen und gesellschaftlichen Großveranstaltungen in Südtirol“ gekürt.

banner3

Ein Jahrzehnt fest im Sattel

Bereits seit 10 Jahren „reitet“ die geschichtsträchtige Gemeinde Eppan an der Weinstraße hoch zu Ross durchs Mittelalter. Mit rund 180 Burgen, Ansitzen und Schlössern ist die Großgemeinde Eppan eine der burgenreichsten Gegenden Europas und damit die ideale Kulisse für das mittelalterliche Spektakel, welches im Laufe der Jahre an Beliebtheit, fairen Sportgeist und Unterhaltungswert dazu gewonnen hat.

 

Alljährlich gen Mitte Mai verwandelt sich das Gebiet zwischen Eppan und Kaltern mit inzwischen einer Gesamtstrecke von 75 km für die rund 120 Freizeitreiter zum Austragungsort von den acht spannenden Reitturnieren und vier lehrreichen Pflichtdurchgängen des „Internationaler Eppaner Burgenrittes“.

Mit viel Sportgeist, Fingerfertigkeit, Gespür für das Pferd und mit Respekt vor Tier und Landschaft, gilt es auch heuer wieder, gar einige Spezialaufgaben zu bewältigen: Hürden, Wassergräben, wacklige Fallbrücken aber auch das „Fische stechen“, „Marlene® Apfelschuss“ und der „Bierfasslritt“ gehören unter anderem zu den „hochtrabenden“ Geschicklichkeitsprüfungen zu Pferd. Auch der „Überfall auf den Gesandten“, der „Kellerritt“, das Kegeln um das „Goldene Kegelspiel“ und die wohl älteste Turnierdisziplin „Kampf in der Quintana“ sowie der farbenfrohe „Fahnenritt“ stehen auf dem Programm und sollten mit Bravour bewältigt werden. So verwandelt sich die malerische Schlösserlandschaft im Überetsch zwischen Sigmundskron und Hocheppan, zwischen Weinbergen und historischen Dörfern zum einmaligen Naturparcours, auf welchem Natur, Geschichte und Spannung Hand in Hand gehen.

 

Wettkampf um die begehrten Burgenritt-Trophäen

Im Internet beginnt der Wettkampf um die begehrten Burgenritt-Trophäen schon etwas früher: ab sofort können auf der Internetseite die spektakulärsten Turniere des Eppaner Burgenrittes gespielt und trainiert werden. Das Warten auf den nächsten Internationalen Eppaner Burgenritt kann damit sicherlich etwas verkürzt werden.

banner4

www.burgenritt.com

Kontakt zum Organisator:

Tourismusverein Eppan

Rathausplatz 01

I-39057 Eppan an der Südtiroler Weinstraße

Südtirol

Tel.: +39-0471/662206

Fax: +39-0471/663546

infoeppan.com

www.eppan.com

 

Nach oben

Weitere Informationen über das Mittelalter:
Sie sind hier: Ritterturniere » Eppaner Burgenritt
freshxxx.info newestxxx.pro newestxxx.info UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD K2porn.com (k2s.cc) - Download Free Porn from Keep2Share Download Porno HD from Rapidgator